Startseite > Ausstellung > Inhalt

Leitplanke aus Zinkstahl

Sep 25, 2018

Die Prozessleitplanke, auch bekannt als die Zinkstahl-Leitplanke, bezieht sich auf die Leitplanke aus Zinkstahllegierungsrohr. Aufgrund seiner hohen Festigkeit, hohen Härte, schönen Erscheinung und hellen Farbe wurde es zum Hauptprodukt in Wohngebieten. Die traditionelle Leitplanke verwendet Eisenstangen und Aluminiumlegierungsmaterialien und muss durch elektrisches Schweißen usw. bearbeitet werden und hat eine weiche Textur, leichten Rost und eine einzige Farbe. Der Handwerkszaun vermeidet die Mängel herkömmlicher Geländer perfekt und ist erschwinglich, wodurch er eine Alternative zu herkömmlichen Balkongeländermaterialien darstellt.

Die Prozessleitplanke wird durch Schweißen ohne Schweißen montiert. Die Dicke des Substrats beträgt das 2- bis 3-fache der von Edelstahl. Es können mehr als 500 Farben ausgewählt werden. Die Oberfläche besteht aus europäischem importiertem PPG-Antioxidationspulver-Elektrostatikspray, um die Antioxidationsbeständigkeit der Leitplanke zu verbessern. UV-, Witterungs- und Korrosionsbeständigkeit. Als Grundmaterial für Zinkstahl werden hauptsächlich Zäune, Gartenzäune, Klimazäune und Leitplanken verwendet. Industrielle Zäune (z. B. Fabrikzäune, kommerzielle Zäune), landwirtschaftliche Zäune (z. B. Feldzäune, Viehzäune), Zivilzäune (z. B. Dachzäune, Zaunmauern usw.), öffentliche Zäune (z. B. Straßensperren) , usw. . Je nach den verwendeten Materialien kann es in Aluminiumlegierungszaun, Zaun, Stacheldrahtzaun, Elektrozaun, Pfahlzaun, Stacheldrahtzaun, Grabenzaun, Erdmauerzaun, Steinmauerzaun, Liuba-Zaun, PVC eingeteilt werden Zaun, Zementzäune usw. Im Leben werden häufig Zäune mit roten Türen aus Aluminiumlegierungen und rote Zinkzäune mit Türzinken verwendet, die ebenfalls weit verbreitet sind.