Startseite > Ausstellung > Inhalt

Warum erkennen immer mehr Gemeinden Leitplanken aus Zinkstahl an?

Aug 14, 2019

Die Leitplanke aus Zinkstahl besteht aus verzinktem Rohrmaterial, das nahtlos verbunden, perforiert und montiert wird. Verglichen mit der traditionellen eisernen Leitplanke ist die Installation bequemer und der Preis nicht teuer. Die Oberfläche hat eine hohe Festigkeit, eine hohe Härte und ein einfaches Aussehen. Die Atmosphäre, leuchtende Farben und andere Vorteile. Die Leitplanke aus Zinkstahl kann in vier Typen unterteilt werden: Horizontalrohre, vier Horizontalrohre mit zwei Reihen dekorativer Blumen, drei Horizontalrohre, drei Horizontalrohre mit einer Reihe dekorativer Blumen, zwei Horizontalrohre usw. Leitplankenhersteller nach Kundenwunsch kann unterteilt werden in: Spitze, Zwei-Wege-Biegen, Ein-Wege-Biegen, oder keine Verarbeitung, Top Buckle Regenschutzkappe verwenden.


Die Installation der Zinkstahlgeländer kann durch Stahlsäulen oder durch Ziegelsteine geregelt werden. Die Stahlsäulen können mit Flanschen verschweißt, mit Dehnschrauben befestigt oder direkt eingebettet und befestigt werden. Der Nettodistanz zwischen Ziegelstützen beträgt in der Regel 3 Meter. 6 Meter, 6 Meter in der Mitte müssen auch eine Stahlsäule hinzufügen, um die feste zu stärken.


Die Leitplanke aus Zinkstahl hat große Vorteile beim Bau der Außenmauer der Gemeinde. Es ist einfacher und bequemer als die Konstruktion der Zementwand. Jetzt ist es ein Liebling vieler Bauunternehmer geworden.


Leitplanken aus Zinkstahl Beim Problem des Rostschutzes besteht das Zaunsubstrat aus einem feuerverzinkten Vierkantrohr, das verhindert, dass das Substrat von der Quelle rosten kann. Anschließend wird es gewaschen, phosphatiert und schließlich elektrostatisch besprüht. Durch elektrostatisches Sprühen wird Kunststoffpulver auf die Oberfläche der Leitplanke gesprüht. Verglichen mit der Farbe ist die Farbe schöner, die Haftung ist stärker und es muss nicht jedes Jahr gewartet werden. Dies entspricht dem Verpacken einer Kunststoffschicht auf der Oberfläche des Zauns, wodurch sich die Hand glatter und zarter anfühlt. Daher wird das Zinkstahlgeländer auch als elektrostatisches Spritzschutzgeländer bezeichnet. Gleichzeitig verbessert das Beizen vor dem Sprühen, das Phosphatieren die Haftung des Pulvers erheblich und die Lebensdauer des Zinkstahlgeländers beträgt bis zu 30 Jahre, weshalb das Zinkstahlgeländer verwendet wird. Der Hauptgrund für ein so langes Leben.


Der Umweltschutz und die Energieeinsparung von Leitplanken aus Zinkstahl ist ein soziales Anliegen. Zudem rücken die aktuellen Baustoffe in den Vordergrund. Daher werden umweltfreundliche und energiesparende Produkte vom Markt bevorzugt. In der Zinkstahl-Leitplankenindustrie gibt es zwei Aspekte: Zum einen die Verwendung umweltfreundlicher Materialien und zum anderen eine lange Lebensdauer der Zinkstahl-Leitplanke, wodurch die Verschwendung nicht erneuerbarer Ressourcen in der Gesellschaft verringert wird. Zum einen ist der Installationsprozess energiesparend und umweltfreundlich. Zinkstahlprodukte werden zusammengebaut und installiert, um die durch das Lichtbogenschweißen verursachte Luft- und Lärmbelastung zu reduzieren. Es entspricht der energiesparenden und umweltfreundlichen Produkttechnologie, die das Land stark vorantreibt.


Die obigen Bemerkungen haben dazu geführt, dass immer mehr Gemeinden Leitplanken aus Zinkstahl als Zäune erkennen und verwenden.