Startseite > Ausstellung > Inhalt

zusammengebauter Metallzaun

Jul 13, 2018

4 Produktklassifizierung, Verbindungsfestigkeitsgrad und Modellspezifikationen


4.1 Klassifizierung


4.1.1 Klassifizierung nach Material


Die wichtigsten Strukturmaterialien, die in Metallzäunen verwendet werden, können in Stahl (G) und Aluminium (L) eingeteilt werden.

4.1.2 Klassifizierung nach Struktur


Gemäß der Metallzaun-Hauptstruktur kann es in geschweißte Art (H) und zusammengebaute Art (Z) unterteilt werden.

4.1.3 Klassifizierung nach Zweck


Entsprechend der Verwendung von Metallzäunen, kann es in Isolationsgeländer (G), Sicherheitsgeländer (A) und Landschaftsgeländer (J) unterteilt werden.

4.2 Verbindungsstärke


Wegen der verschiedenen Verbindungsarten der Hauptstruktur wird der Metallzaun in zwei Typen unterteilt (J) und B (Y). Die Gelenkstärke ist die höchste in der Klasse A (J) und die zweite Ebene (Y) wird angenommen. Die Schneidschraube (Bohrschraube) verbindet den Hauptkörper des Zauns und es besteht die Gefahr eines Versagens.

4.3 Korrosionsbeständigkeitsgrad der Oberflächenbehandlungsschicht


Entsprechend der unterschiedlichen Umgebung des Metallzauns ist es in zwei Grade (J) und Grad B (Y) unterteilt, die der Außeninstallation und der Inneninstallation entsprechen.

4.4 Modellspezifikationen


GZA-JJ2.0 × 1.8

Einzelstückhöhe, m

Einzelstücklänge, m

Korrosionsbeständigkeitsgrad der Oberflächenbehandlungsschicht

Verbindungsstärke

Geländer Typ

Strukturtyp

Material des Hauptmaterials des Zauns

Beispiel: Das Hauptmaterial des Zauns ist Stahl, die Struktur wird zusammengebaut, benutzt als Sicherheitsgeländer, der Verbindungsstärkegrad ist Grad A, der Überzug ist Grad A, die Länge ist 2.0m und die Höhe ist 1.8m. , markiert als: GZA-JJ 2,0 × 1,8.